Azeiger, 12.09.2019

Ein Schlösschen, ein lauer Sommerabend, fünf glückliche PreisträgerInnen, gutgelaunte Gäste und Kunst für Auge und Ohr, so präsentierte sich die AZEIGER Kulturnacht 2019. Die Kulturförderpreis-Verleihung um 22 Uhr wurde wieder von einer strahlenden Sandra Boner moderiert. Nach den Kurzfilmen, in welchen sich die jungen Kunstschaffenden selber vorstellten, wusste Sandra Boner im anschliessenden Interview den PreisträgerInnen allerhand Interessantes zu entlocken.

Beim Mitternachtsapéro konnte auf einen allseits gelungenen Anlass angestossen werden. Die vom Anzeigerverband Bucheggberg-Wasseramt und der AZ Anzeiger AG bereitgestellte Preissumme ist mit insgesamt 20’000 Franken dotiert.


Bericht als PDF laden