Simon Life | Interview-Podcast

 

Interview-Podcast von Simon Eberhard

Willkommen bei «Simon Life», dem Interview-Podcast von Simon Eberhard. Von den Machern des Buechibärger-Talks gibt es jetzt einen Podcast. In loser Folge interviewt Simon Eberhard, Moderator des Talks, spannende Persönlichkeiten, Unternehmer/innen, Künstler/innen und schlauen Typen. Mit seinem ehrlichen Interesse und der unaufgeregten Art versucht er herauszufinden, wie diese Menschen so ticken.

Simon Eberhard ist in Schnottwil aufgewachsen. Heute lebt er mit seiner Familie in Biel. Zusammen mit seiner Frau Erika Brogna leitet er die Event & Marketing Firma Planet Kono GmbH. Visitenkarte des Unternehmens ist der Buechibärger-Talk. Aufgrund der aktuellen Massnahmen sind derzeit keine Live-Events möglich. Um am Ball zu bleiben und den Fans trotz des Eventverbots eine Alternative bieten zu können, hat Eberhard sich in die Produktion von Podcasts eingearbeitet. Anders als beim Buechibärger-Talk kann der Podcast jederzeit und ortsunabhängig angehört werden.


Interview mit Bernhard Wyss

Lebensmittel sind generell zu teuer und unsere Landwirte produzieren am Markt vorbei. So der Tenor in den Medien. Das Image der Landwirtschaft ist stark angekratzt. Kaum ein Bericht, der positiv über unsere Nahrungsmittel-Produzenten berichtet. Dabei sind sie doch genau das: Produzenten von dem, was bei uns jeden Tag auf dem Teller landet. Wir brauchen sie. Oder doch nicht?

Wie geht ein Bauer in diesem Spannungsfeld mit Kritik um? Was ärgert ihn und was freut ihn? Wo sieht er Chancen für seinen Betrieb und wie steht es um die Schweizer Landwirtschaft aus seiner Sicht? Über das, über Spaziergänger, die sich ihm in den Weg stellen und über das Leben in verschiedenen Welten unterhält sich Simon Eberhard in der aktuellen Episode von ­«Simon Life» mit Bernhard Wyss, einem Bauern im solothurnischen Aetigkofen.


Interview mit Mischa Fuchs

In der aktuellen Episode von «Simon Life» interviewt er Mischa Fuchs. Seit 2018 braut Fuchs bei sich im Keller das Hübelibier. Was mit einem einfachen Bierbraukurs angefangen hat, ist in der Zwischenzeit zu einem ambitionierten Hobby herangewachsen.

Die Nachfrage nach seinem «Hübeli» wächst kontinuierlich und die Brautänke werden immer grösser. Der in Schnottwil wohnhafte Fuchs erzählt im Podcast von den Anfängen des Hübelibiers, wie es ihm gelingt, den hohen Qualitätslevel zu halten und wo die Reise mit seinem «Hübeli» hingeht.